Die häufigsten Fragen

1. Warum brauche ich einen Imagefilm?
Der Mensch ist audiovisuell veranlagt. Aktuelle Studien zeigen, dass sich der Mensch 50% der Informationen und Eindrücke aus einem Video merkt. Bei einem Text hingegen, sind es gerade mal 10%.  Die selbe Studie fand auch heraus, dass 87% der Befragten nach dem Anschauen eines Imagefilms das Produkt oder die Dienstleistung eher in Anspruch nehmen würden. 

2. Wie kommt ihr auf einen Preis von 990€ zzgl. MwSt.?
Durch standardisierte Storyboards je nach Branche und Beruf erarbeiten wir, gemeinsam mit Branchenexperten, einmal ein Storyboard für eine Branche oder einen Beruf und wenden den strukturellen Aufbau dann auf alle Filme dieser Art an. Das spart Zeit und Aufwand.
Bei den Szenen im Storyboard achten wir darauf, dass diese leicht umzusetzen sind und innerhalb kürzester Zeit funktionieren. Außerdem arbeiten wir mit lokalen Mitarbeitern, die keinen weiten Fahrtweg haben. Auch das spart Zeit und schont die Umwelt. Nach dem Dreh wird der Film geschnitten und auf die von dir ausgewählte Musik angepasst.
Um den Preis von 990€ ermöglichen zu können, sind keine Korrekturen enthalten. Diese können über unseren Webshop separat erworben werden.

3. Wieso sind die Filme 60 Sekunden lang?
60 Sekunden sind die optimale Filmlänge für den Online Einsatz. Durch einen Film mit ungefähr 60 Sekunden, verweilt der Website Besucher im Schnitt 20% länger auf deiner Seite und erhöht die Verkaufsrate um bis zu 270%.

4. Wie läuft der Prozess bis zu meinem fertigen Film ab?
Nachdem du deinen Film im Webshop bestellt hast, wählst du drei Termine aus, an denen du Zeit hättest. Wir bestätigen einen der Termine und dann kommt ein lokaler Mitarbeiter vorbei und dreht innerhalb von 4 Stunden deinen Imagefilm. Anschließend wird der Film von uns geschnitten und dir zum Download bereit gestellt.

5. Wie darf ich meinen Film nutzen?
Du darfst deinen Film nutzen wie und wo du möchtest und das so lange du ihn brauchst.

6.Was passiert wenn ich nicht zufrieden bin?
Sollte dir etwas nicht gefallen, trittst du einfach mit uns in Kontakt und wir bieten dir gerne Schnittkorrekturen separat an.

7. Muss ich für den Dreh etwas vorbereiten?
Deine Arbeitsstätte sollte sauber und aufgeräumt sein.
Habe an dem Tag 2-3 Mitarbeiter oder Freunde vor Ort, die beispielsweise die Rolle eines Kunden übernehmen können.

8. Wer darf in dem Film zu sehen sein?
Filme leben in erste Linie von den menschlichen Interaktionen. Wir empfehlen dir, Freunde, Bekannte oder deine Mitarbeiter für den Film einzusetzen. Stelle sicher, dass die Personen damit einverstanden sind und lass dir eine Übertragung der Nutzungsrechte von Ihnen unterschreiben. Dir sollte jedoch bewusst sein, dass man seine Einverständnis jederzeit wieder zurück ziehen kann.

9. Was ist, wenn ich an dem bestätigten Drehtag doch nicht kann?
Solltest du am bestätigten Drehtag nicht können, sag uns so schnell es geht per Mail bescheid.
Bis drei Tage vor dem Dreh, fallen keine Kosten an. Ab zwei Tage vor dem Dreh werden 660€ zzgl. MwSt. fällig. Die Differenz schreiben wir dir gut.

10. Was ist, wenn am Drehtag schlechtes Wetter ist?
Das Wetter ist ein Faktor den man leider nicht steuern kann. Bei großen TV Kampagnen kann man das Wetterrisiko versichern, das ist aber sehr kostenintensiv. Das Wetterrisiko können wir deshalb leider nicht übernehmen.

11. Was ist, wenn etwas während des Drehs passiert?
Alle Mitarbeiter von triple-digits sind über uns hatftpflichversichert. Wenn also vor Ort etwas passiert, ist der Schaden bis zur Deckungssumme über uns versichert.

12. Wie lange dauert es vom Drehtag bis ich meinen fertigen Film erhalte?
In der Regel erhältst du deinen fertigen Imagefilm innerhalb von 5 Werktagen.